Das war das Frühlingserwachen in Straelen

Frühlingserwachen 2016 in Straelen

Erfolgreicher Start in den Frühling

Der verkaufsoffene Sonntag mit einer belebten Innenstadt, tollem Wetter und gut gelaunten Menschen war ein voller Erfolg.

Eine Auswahl der schönsten Bilder finden Sie in unserer Galerie. Schauen Sie doch mal rein.

Im Namen aller teilnehmenden Händler sagen wir allen Besuchern Dankeschön und auf ein Wiedersehen bei einer unserer nächsten Veranstaltungen.

 

 

Frühlingserwachen in Straelen

Frühlingserwachen mit verkaufsoffenem Sonntag

Frühlingserwachen mit verkaufsoffenem Sonntag

Der Frühling ist noch in den Startlöchern und läßt sich nur ganz spärlich hier und da blicken. Der Werbering Straelen ist aber schon hellwach und startet am 13. März mit dem ersten verkaufsoffenen Sonntag durch. Die Geschäfte in der Straelener Innenstadt werden von 12 bis 17 Uhr geöffnet haben und mit frischen und attraktiven Angeboten aufwarten. Dabei reicht das Angebot von der aktuellen Damen- und Herrenmode über Schuhe, Accessoires und Düfte bis hin zu Floristik und Homeware.

Herzlich willkommen zum Frühlingserwachen in unserer Blumenstadt.

Für das entsprechende Flair in unserer schönen Stadt sorgen in diesem Jahr die Landfrauen mit einem großen Freiluft-Café auf dem Marktplatz mit liebevoll hergerichteten Tischen. Bei einer Tasse frisch gebrühten Kaffees und einem Stück selbstgebackenen Kuchens kann man dem bunten Treiben entspannt zusehen. Da werden Kinder auf ihren Go-Karts um einen eigens angelegten Parcour der Katholischen Landjugend sausen. Der Streichelzoo nebenan läßt unsere Jüngsten aber auch die großen Kinder etwas zur Ruhe kommen – kleine Ziegen, Lämmchen und Kanninchen sind hier zum Anfassen nah. Frühlingshafte Basteleien bietet die Landjugend für alle Kinder in einem weißen Pagodenzelt. Die Teilnahme ist kostenlos – viel Spaß beim Mitmachen!

Wer es lieber herzhaft mag, kommt bei „Pulled Porc“ aus dem Smoker von Metzgermeister Heinz Borghs voll auf den Geschmack. Der Duft von leckeren, hausgemachten Reibekuchen vom Team des Straelener Hofs dürfte ebenfalls verlockend sein. Denkt man an Ostern, kommt man an Naschereien aus Nougat und Marzipan nicht vorbei. Das dürfte Ihnen auch am Stand der „Pastetenmakkers“ passieren. Lassen Sie sich einfach verführen – die frische Frühlingsluft macht Lust auf mehr.

Mehr frühlingshafte Angebote halten die zahlreichen Händler in den Straßen unserer Stadt bereit. Viele Artikel sind handgearbeitet und von hoher Qualität. Davon können Sie sich auch beim Korbmacher Stefan Reith überzeugen. Natürlich darf ein reichhaltiges Angebot an Blumenarrangements, Ostergestecken, Topf- und Schnittblumen auf dem Straelener Markt nicht fehlen. Bestimmt läßt sich auch schon eine Kleinigkeit für das bevorstehende Osterfest finden. Für alle, die ihren Balkon oder Garten schöner gestalten möchten, wird es auch jede Menge Anregungen und „Helferlein“ geben.

Eine Premiere erlebt der Straelener Second-Hand-Laden „tragbar“ mit einer Modenschau, die von den ehrenamtlichen MitarbeiterInnen veranstaltet wird. Schauen Sie doch einfach mal im Geschäft am Kleinen Markt 5 vorbei.

Weitere Informationen finden Sie auf RP-online

Straelen hat wieder viel zu bieten. Wir heißen alle Besucher und Freunde herzlich willkommen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Das sind Straelende Gesichter

Herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit unseren Sonderpreisen

Sonderverlosung "Straelende Gesichter"

Das sind "Straelende Gesichter"

Die exklusiven Sonderpreise der Straelener Weihnachtsaktion "Straelende Gesichter 2015" wurden am vergangenen Sonntag, den 10. Januar 2016, im Rahmen des Neujahrsempfangs im Straelener Rathaus verlost.

Allen Gewinnern unseren herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit diesen Preisen:

Wohnmobil für eine Woche von den Straelener Autohändlern
Gewinnerin: Maria Liesen aus Straelen

Städtereise nach Dresden für zwei Personen von Pollmann Flugreisen in Kooperation mit dem Werbering Straelen
Gewinnerin: Elisabeth Janßen

Reise für zwei Personen in den Gasthof "Wasserschloß" im fränkischen Mittwitz von Walraven Allgemeine UG
Gewinnerin: Marlene Schiffke aus Straelen

STIGA Akku-Rasenmäher der Firma Hünnekens - Technik für Garten und Landschaft
Gewinnerin: Karin Faraguna aus Straelen

Gartenbank von Holzland Verbeek
Gewinnerin: Marja Tober aus Straelen

Terra Pad 1061 von Heußen Daten Technik
Gewinnerin: Renate Joosten aus Straelen

Dino Cars GoKart Junior von Dahlmann Self
Gewinnerin: Gabi Sölken

Je einen Präsentkorb im Wert von 50,- € von Edeka Dahmen
Gewinnerinnen: Julia Borghs aus Straelen und Anke Müller

Bosch Tassimo Kaffeemaschine von Radio Dyckmans
Gewinnerin: Nicole Binias aus Wankum

WMF Topfset von Porzellan Hermans
Gewinner: Peter Ritterskamp

Gutschein für ADticket im Wert von 100 € von Schreibwaren Op de Hipt
Gewinner: Gusti Hummen aus Straelen

Autofolierung im Wert von 150 € von Schrift & Bild Keuck
Gewinnerin: Lisa Croonenberg

Jugendfahrrad von Zweiradtreff "Zand"
Gewinner: Leo Schoofs

Fahrradtasche und Weidenkorb von Zweirad-Center van de Stay
Gewinner: Ralf Theunissen aus Straelen

Wetterstation von Optik Syben
Gewinnerin: Maria Pütz-Rust aus Straelen

Rattan Eierkorb von Pia's Flowers & Home
Gewinner: Stefan Keysers

je ein Heimatlicht von Heimat.lichter
GewinnerInnen: Cordula Peldszus, Anita Straaten, Christel Helders und Mario Schaap

Original EM-Fußball von AXA Versicherungen Johannes Pieper
Gewinnerin: Gerda Verhaag aus Straelen

Alle Angaben ohne Gewähr.

Alle GewinnerInnen werden telefonisch benachrichtigt. Die feierliche Übergabe der Preise durch die Sponsoren findet am kommenden Samstag, den 16. Januar 2016, um 13:00 Uhr vor dem ehemaligen Geschäft Botschen am Markt statt.


Wir machen mit!

Gute Beratung und Service steigern die Kundenzufriedenheit. Wer kann Sie besser beraten als jemand, der weiß, was Sie wünschen, weil er Sie persönlich kennt, weil er in Straelen lebt. Und wenn mal etwas nicht stimmt, dann ist der Weg kurz und das Gespräch persönlich.

Heimat shoppen bedeutet einkaufen bei Nachbarn und Freunden.

Sechs gute Gründe, warum Sie mit Ihrem Einkauf die Lebensqualität in unserer Blumenstadt verbessern